„VW T3 Camper“

Projekt: Restauration und Ausbau eines VW T3
Fahrzeug: 1988er VW T3 Bus 1.6 D 54 PS

Restauration bzw. Sanierung eines VW T3 Campers (ehemaliger VW T3 Multivan Magnum) mit Reimo-Ausbau. Die vorher verbaute Innenausstattung war wegen diverser Feuchtigkeitsschäden und zahlreicher „Umbau-Verbrechen“ leider nicht mehr zu retten – die Elektroanlage stellte eine akute Brandgefahr dar. Die Aufgabe bestand hier also darin, den Bus so originalgetreu wie möglich jedoch mit allen modernen Annehmlichkeiten versehen wieder in einen urlaubstauglichen Camper zu verwandel – was uns zur großen Freude seiner Besitzer mehr als gelungen ist.

Features:

  • Karosserie vollständig gedämmt
  • Innenraum entrostet , grundiert und gefilzt
  • neue gedämmte Bodenplatte mit 4mm PVC-Belag in Holzoptik
  • individuell angepasster neuer Reimo-Möbelbausatz
  • individuell angepasstes Reimo-Bettsystem
  • neue Polster im Wohnbereich
  • Fahrer- und Beifahrersitz aufgearbeitet mit originalen Bezügen
  • Drehsitzkonsole Beifahrersitz nachgerüstet
  • Deckenpaneele unten neu angefertigt und mit Original-Bezugsstoff bezogen
  • Hochdach gedämmt und mit neuen Innenverkleidungen versehen, neue Ausstellfenster, zeitgenössische Beleuchtung (Osram-Schwanenhalsleuchten), USB Steckdosen
  • neue Schiebebettkonstruktion (Liegefläche Dach)
  • verschieb- und abnehmbarer Tisch im Wohnbereich
  • originaler Westfalia-Abwassertank
  • Frischwasseranlage mit Tauchpumpe (2x15L Kanister)
  • Spülbecken mit Holzabdeckung
  • Trennrelais
  • 2. Batterie 80Ah unter dem Fahrersitz mit Trennrelais
  • Landstromanschluss 230V CEE mit FI/LS
  • 230V Steckdosen
  • 12V Elektroverteilung unter dem Fahrersitz
  • 110W Offgridtec – Solarpanel mit Victron-MPPT-Laderegler
  • Victron Ladegerät
  • diverse 12V / USB Steckdosen
  • LED-Leuchten in Retro-Optik
  • Maßgeferigtes Gardienensystem
  • WC-Box / Staubox mit Klapptisch / inkl. Verlängerungsplatte für Außenkocher
  • Erneuerung 50mBar Flüssiggasanlage mit Unterflurtank un d Gassteckdose für Außenkocher
  • Einbau eines modernen Audio-Systems bestehend aus Radio im Retrodesign (Bluetooth / USB / DAB+), 4 High-End Lautsprechern (neutrale Abdeckung) und aktivem Under-Seat-Subwoofer (unsichtbar unter Beifahrersitz)
  • Oldtimer-Zulassung (H-Gutachten)